Spezielles Geschäft, spezieller Lastwagen

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
Spezielles Geschäft, spezieller Lastwagen

Der neue MAN TGS 26.460 6×2-4 LL von Reinhard Suter aus Nürensdorf ist nicht nur ein leistungsfähiges Transportfahrzeug, sondern auch eine grosse „Werkzeugkiste“.

Alles aus einer Hand – vollumfänglicher Service für das grafische Gewerbe“ lautet die Devise der Firma Trans Tech R. Suter in Nürensdorf.  Zu diesem Service gehören Lieferungen von neuen Druckmaschinen an Grafik-Betriebe, nicht nur an die Rampen, sondern bis zu den Standorten in den Produktionsgebäuden, an welchen die Maschinen jahrelang ihre Arbeit verrichten werden. Die übliche Herausforderung dabei: Die Maschinen sind gross und schwer, die Platzverhältnisse dagegen eng!

Die Trans Tech R. Suter bringt hierfür nicht nur jahrzehntelange Erfahrung mit, sondern auch die passenden Geräte und Einrichtungen. Dazu zählen kompakte Schwerlaststapler von Clark oder Kalmar mit Leergewichten bis 10 Tonnen. Transportiert werden diese seit Herbst 2019 mit dem neuen MAN TGS 26.460 6×2-4 LL mit L-Fahrerhaus und TipMatic. Der Aufbau von Birrer mit gelber Blache kommt auf den ersten Blick unscheinbar daher, beinhaltet aber einige  technische „Leckerbissen“: Im Heck eine 10-t-Hebebühne von Dhollandia, in die Stirnwand eingelassen eine Seilwinde, auf der Ladefläche und an den Wänden massive Befestigungsschienen und auf dem Dach ein AirPipe-System zur Vermeidung von Regenwasseransammlungen. Während der Blachenaufbau hydraulisch höhenverstellbar ist, werden Hebebühne und Seilwinde elektrisch angetrieben, was insbesondere beim Be- und Entladen der Schwerlaststapler ordentlich Elektro-Power erfordert. Für den TGS, der ab Werk mit einem leistungsstarken Alternator und einem grossen Batteriepaket ausgestattet ist, stellt dies aber kein Problem dar.

Obwohl der Lastwagen in Kombination mit einem Niedrigplattform-Anhänger regelmässig für Maschinentransporte eingesetzt wird, ist der neue MAN TGS 26.460 6×2-4 LL für Reinhard Suter, Gründer und Inhaber der Firma Trans Tech R. Suter, primär eine grosse „Werkzeugkiste“.  Dies vor allem deshalb, weil er auch Demontagen von älteren Druckmaschinen anbietet, bei welchen die Verbringung aus den Gebäuden nicht selten auf ungewöhnlichen Wegen wie etwa Liftschächte erfolgen muss, was neben Staplern weitere schwere Hebewerkzeuge erfordert.

Die demontierten Maschinen werden oft als Gebrauchte ins Ausland verkauft. Die Trans Tech R. Suter bietet hierfür weitere Dienstleistungen an, von der Verpackung (inkl. Korrosionsschutz für Überseetransporte) über die Beladung in Container (inkl. Ladungssicherung) bis zu Remontagen in den Zielländern. Ein zusätzliches Standbein ist die Vermietung von Spezialstaplern mit Hubkräften von 1.6 bis 20 t sowie Spezialwerkzeugen.

 Reinhard Suter hat sich dank guten Erfahrungen mit seinem vorherigen TGM und guten Beziehungen zu MAN Truck & Bus Schweiz wieder für einen Lastwagen mit Löwen-Emblem entschieden.
Mit der kräftigen Hebebühne von Dhollandia können sogar Stapler mit 10 Tonnen Leergewicht auf den MAN TGS gehievt werden.
Die grosse „Werkzeugkiste“ von Reinhard Suter sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch eine flotte Zugmaschinen für den Niedrigplattform-Anhänger.
Mit der in die Stirnwand integrierten Seilwinde können auch schwere Druckmaschinen auf die Ladebrücke gezogen werden.