“Simply the best”: MAN TGX, Truck of the Year 2021!

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
“Simply the best”: MAN TGX, Truck of the Year 2021!

Der neue MAN TGX ist “International Truck of the Year 2021” (ITOY). Der ITOY-Award gilt als einer der renommiertesten Auszeichnungen für Nutzfahrzeuge. In einer virtuellen Zeremonie nahm  Andreas Tostmann, CEO von MAN Truck & Bus, den begehrten Preis von ITOY Präsident Gianenrico Griffini entgegen. Die Jury aus 24 Fachjournalisten, die die 24 wichtigsten europäischen Lkw-Fachmagazine repräsentieren, würdigte den neuen MAN TGX als besonders fortschrittlich bei Fahrkomfort, Arbeits- und Wohnqualität, Sicherheit, Kraftstoffeffizienz, Konnektivität, innovativen Services sowie Bedien- und Anzeigenphilosophie.

  • Neuer MAN TGX ist International Truck of the Year 2021
  • MAN CEO Dr. Andreas Tostmann nahm den Preis am 23. November im Rahmen einer virtuellen Verleihung von Jury-Präsident Gianenrico Griffini entgegen
  • Neuer MAN TGX ist „beste Neuerscheinung des Jahres“ dank Fahr-, Arbeits- und Wohnkomfort, Sicherheit, Effizienz, Konnektivität, innovativen Services sowie Bedien- und Anzeigenphilosophie

“Der Titel ,International Truck of the Year‘ ist eine grosse Anerkennung für die hervorragende Arbeit unseres MAN-Teams. Seit mehr als fünf Jahren hat das Team nur auf ein Ziel hingearbeitet: den besten Lkw für die Fahrer und unsere Kunden zu entwickeln und ihn auf die Strasse zu bringen. Diese begehrte Auszeichnung spiegelt uns zurück: Ziel erreicht“, freute sich Andreas Tostmann, Vorsitzender des Vorstands von MAN Truck & Bus, bei der virtuellen Preisübergabe. Seit Februar 2020 hatten die Mitglieder der Jury des „International Truck of the Year Award“ (ITOY) die Gelegenheit, den neuen MAN TGX ausgiebig kennen zu lernen. Neben dem Fahrkomfort punktete dieser dabei am Fahrerarbeitsplatz unter anderem mit der einfachen Ablesbarkeit der volldigitalen Anzeigeinstrumente sowie mit der intuitiven Bedienbarkeit von Fahr- und Multimediafunktionen mittels neuem, grosszügig verstellbarem Multifunktionslenkrad und der innovativen, ablenkungsarmen Dreh-Drück-Stell-Funktion des MAN SmartSelect. Ebenso positiv bewerteten die ITOY Juroren die Wohnqualität der neuen Kabine. Im Rahmen der Testfahrten überzeugten sie sich zudem von der besonderen Effizienz des Euro 6d-Antriebsstranges des neuen MAN TGX, der im Zusammenspiel mit der aerodynamischen Weiterentwicklung des Kabinen-Designs und dem noch vorausschauender arbeitenden GPS-Tempomaten MAN EfficientCruise bis zu 8,2 Prozent Kraftstoffeinsparung gegenüber der Vorgängerversion ermöglicht. Auch fand das hohe Sicherheitsniveau die Anerkennung der Jury, das mit Systemen wie der radarbasierten Abbiege- und Spurwechselhilfe, dem Spurrückführungsassistenten oder dem assistierten Fahren in Stausituationen sowohl den Fahrer entlastet, als auch massgeblich zur Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer beiträgt. Nicht zuletzt präsentierte sich der neue MAN TGX den ITOY Experten dank seiner Konnektivität aufgrund der im Nutzfahrzeugbereich einzigartigen Elektronikarchitektur und des damit einhergehenden Angebotes an digitalen Services als besonders zukunftsweisend.

„Der neue MAN TGX stellt einen grossen Fortschritt in Bezug auf Fahrerkomfort, Kraftstoffeffizienz, Konnektivität sowie Anzeige- und Bedienkomfort dar. Es ist ganz klar, warum der neue MAN TGX zum Truck of the Year 2021 gewählt wurde. Er ist ein absolut zukunftsorientierter Lkw, der die Transportbedürfnisse von heute und von morgen erfüllt“, fasste ITOY-Präsident Gianenrico Griffini stellvertretend das Urteil der Jury Mitglieder anlässlich der Preisverleihung zusammen. Entsprechend der Regeln des International Truck of the Year wird die jährliche Auszeichnung an die Lkw-Neuerscheinung der letzten 12 Monate verliehen, die den grössten Beitrag zur nachhaltigen Weiterentwicklung des Strassengüterverkehrs leistet. Bewertungskriterien sind dabei technische Neuerungen und Weiterentwicklungen, aber auch Innovationen für die Gesamtwirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltentlastung.

 „Simplifying Business“ – Fokus auf Transportunternehmer und Fahrer

Im Februar 2020 hat MAN Truck & Bus die neue MAN Truck Generation erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, seit Frühsommer rollen die brandneuen Trucks mit dem Löwen im Kühlergrill zur Auslieferung bei Kunden in ganz Europa. Von den ersten Entwicklungskonzepten an hat MAN 300 Transportunternehmer und 700 Fahrer kontinuierlich nach ihrer Einschätzung zu den Anforderungen an den neuen Lkw befragt und ihr Feedback in die Konzeption der neuen MAN Truck Generation einfliessen lassen. Als Ergebnis sind die neuen Fahrzeuge noch konsequenter an den Bedürfnissen der Unternehmer hinsichtlich Einsatz- und Kosteneffizienz orientiert und bieten dem Fahrer einzigartige Arbeitsplatzergonomie, umfassende Sicherheit und besondere Erholungsqualität in den Ruhezeiten.

Ziel war es dabei von Beginn an, Fahrer und Unternehmer bei ihrer täglichen Arbeit so gut wie möglich zu entlasten vor dem Hintergrund immer komplexerer Herausforderung wie dem zunehmenden Transportvolumen bei gleichzeitig immer strengeren CO2 Vorgaben, dem sich verstärkenden Fahrermangel und der voranschreitenden Digitalisierung von logistischen Prozessen. Dies erreicht die Neue MAN Truck Generation zum einen mit ihrer herausragenden Produktqualität bei Fahrerorientierung, Effizienz, Sicherheit und technischer Zukunftsfähigkeit. Aber auch in der Betreuung ab dem ersten Kundenkontakt setzt MAN Massstäbe als starker und kompetenter Partner, unter anderem mit einer neuen, konsequent am Einsatzzweck des Fahrzeugs orientierten Produktlogik in Verbindung mit langjähriger Branchenexpertise für verschiedenste Anwendungen und Aufbauten. Im Verbund mit dem starken MAN Service Netzwerk und innovativen digitalen Werkstattservices für eine optimale Fahrzeugverfügbarkeit wird die Neue MAN Truck Generation damit zu einem löwenstarken Gesamtpaket, passgenau für die Transportaufgabe, das Transportunternehmer und Fahrer ihre tägliche Arbeit nachhaltig erleichtert, getreu dem Leitmotiv von MAN: „Simplifying Business“.

Über den “International Truck of the Year Award”:

Die „International Truck of the Year“-Organisation wurde 1977 vom britischen Fachjournalist Pat Kennett gegründet und umfasst heute 24 Fachjuroren der führenden Transportfachzeitschriften in ganz Europa. Zusätzlich zu den ITOY-Jurymitgliedern wurde die Expertengruppe um zusätzliche assoziierte Experten-Mitglieder in China, Indien, Südafrika, Australien, Brasilien, Japan und Iran erweitert, um den wichtigsten Weltmärkten des Strassengütertransports zusätzlich Rechnung zu tragen. Zielsetzung der jährlichen „International Truck of the Year“-Wahl ist die Prämierung der Lkw-Neuerscheinung, die den wichtigsten Beitrag zur nachhaltigen Weiterentwicklung des Strassengütertransports leistet. Dazu bewerten die international anerkannten Fachjuroren sowohl technische Neuerungen und Weiterentwicklungen, als auch Innovationen, die direkten Einfluss auf die Gesamtwirtschaftlichkeit, Sicherheit oder Umweltentlastung haben. Insgesamt repräsentieren die 24 europäischen Fachjournalisten der führenden Nutzfahrzeug Publikationen gemeinsam mit ihren acht assoziierten Mitgliedern über eine Million Leser.

Andreas Tostmann, Vorsitzender des Vorstands MAN Truck & Bus SE, freut sich über die Auszeichnung “Truck of the Year 2021” für den neuen MAN TGX.
Jurypräsident Gianenrico Griffini übergab den Award “Truck of the Year 2021” an MAN.

In diesem Jahr wurde der begehrte Preis während eines Videoanrufs von Gianenrico Griffinig, dem Präsidenten der Jury für den ITOY-Preis (International Truck of the Year), überreicht.