Power für die Hans Renggli Bau AG

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
Power für die Hans Renggli Bau AG

Seit Juni diesen Jahres ist im luzernischen Malters ein neuer Löwe auf den Strassen unterwegs.

Der MAN TGS 28.500 6×4-4 BL ist die neue Errungenschaft der Hans Renggli Bau AG und wird dort für vielerlei Aufgaben eingesetzt. Vor allem der Chauffeur Rene Gabriel schätzt die Vielseitigkeit seines neuen Löwens.

Aufgebaut mit einem 2-Seitenkipper der Fa. Moser dient der MAN vor allem als Kipper und ist somit bestens für seine täglichen Arbeiten gerüstet. Mit seinen 500 PS ist allerdings genug Power vorhanden, um ebenfalls als Zugfahrzeug für den 4-Achs-Tiefgänger eingesetzt zu werden. Mit einer Genehmigung für Ausnahmetransporte bis 76 Tonnen, welche regelmässig beansprucht werden, sind somit alle Voraussetzungen erfüllt, um die grossen Baumaschinen an ihre Einsatzorte zu transportieren.

Und damit nicht genug, im Winter hilft er mit der werksmässig erhältlichen Winterdienstausrüstung im Auftrag des Kantons Luzern auch noch dabei, die zugeteilten Strassen mit Streu- und Pfadfahrten sicher zu machen.

MAN Truck & Bus Schweiz AG und die Nutzfahrzeuge AG Zentralschweiz, Emmen wünschen der Hans Renggli Bau AG viel Freude und erfolgreiche Fahrten mit ihrem neuen Löwen.

previous arrow
next arrow
Slider