Neues Multitalent

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
Neues Multitalent

Die Galli Hoch- und Tiefbau AG in Zuchwil setzt für ihre vielfältigen Transportaufgaben seit Herbst 2019 auf die Löwenmarke.

Schon die Firmenbezeichnung lässt erahnen, dass die Galli Hoch- und Tiefbau AG in Zuchwil vielfältige Baudienstleitungen anbietet. Diese reichen vom Leitungsbau über Aushub-, Umgebungs-, Belags- und Abbrucharbeiten bis hin zum Wohnungs-, Industrie- und Infrastrukturbau.

Sehr vielfältig sind damit auch die Transportaufgaben der zwei firmeneigenen Lastwagen. Seit Herbst 2019 steht hierfür auch ein „löwenstarker“ MAN TGS 35.500 8x4H-6 BL mit Joab-Hakensystem zur Verfügung. In Kombination mit Mulden, Thermobehältern, Pritschen mit Laderampe und Abrollkipper mitsamt Ladekran HMF 2820 K6 lassen sich mit dem neuen Lastwagen Baumaterialien aller Art, aber auch Geräte und kleinere Baumaschinen effizient transportieren. Mit drei gelenkten Achsen und HydroDrive-Antrieb in der zweiten Vorderachse kommt der TGS auch auf engen Baustellen mit unbefestigten Untergründen sehr gut zurecht und ist damit ein wahres Multitalent.

Die Galli Hoch- und Tiefbau AG, die im letzten Jahr ihr 75-jähriges Bestehen feiern konnte, setzt damit erstmals auf die Marke MAN.

Mit dem TGS 37.500 8x4H-6 BL setzt die Galli Hoch- und Tiefbau AG neu auf die Marke MAN.
Imposante Erscheinung: TGS 37.500 8x4H-6 BL mit Abrollkipper und Ladekran HMF 2820 K6.