MAN TGX: Sparsam und schnell – auch im Automatikbetrieb

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
MAN TGX: Sparsam und schnell – auch im Automatikbetrieb

In der Ausgabe 1-2/2019 der Fachzeitschrift lastauto omnibus wurde ein Vergleichstest mit drei modernen Sattelzugmaschinen veröffentlicht. Erfahrene Fahrer gegen automatisierte GPS-Tempomaten lautete das Motto. Mit allen drei Testkandidaten konnten im Automatikmodus Verbrauchseinsparungen bei guten Fahrleistungen erzielt werden, einer konnte es aber besonders gut.

GPS-Tempomaten, auch prädiktive Tempomaten genannt, können bei Lastwagen als eine der wichtigsten Neuerungen der letzten Jahre betrachtet werden. Selbst geübte Fahrer sollen damit grössere Verbrauchseinsparungen erzielen können, insbesondere auf hügeligen Fahrstrecken. Um hier Fakten zu schaffen, liess die Redaktion der deutschen Zeitschrift lastauto omnibus 2018 drei  Sattelzugmaschinen mit GPS-Tempomaten zu einem Vergleichstest antreten. Mit von der Partie war auch ein MAN TGX 18.460 mit EfficientCruise, der sich mit zwei Wettbewerbern der 460-PS-Klasse aus Schweden messen musste.

Drei Redaktoren mit langjähriger Fahrpraxis fuhren die Testfahrzeuge jeweils viermal über einen hügeligen Autobahnrundkurs in Deutschland, zweimal im manuellen und zweimal im automatischen Modus. Der 50 km lange Kurs wies zahlreiche Abschnitte mit Steigungen/Gefällen bis zu 4% auf (entspricht der Steigung resp. dem Gefälle der A12-Autobahnbrücke bei Flamatt), ebene Abschnitte gab es kaum. Zur Vermeidung von Fremdverkehrseinflüssen wurden die Testfahrten in der Nacht absolviert.

Die Ergebnisse: Mit allen drei Kandidaten liessen sich im Automatikmodus mit GPS-Tempomaten gegenüber dem manuellen Betrieb grössere Treibstoffeinsparungen bei vergleichbaren Fahrleistungen herausholen. Einer stach dabei aber mit besonders guten Messwerten heraus: Der MAN TGX 18.460! Mit EfficientCruise erzielte er im Test mit 9.27% nicht nur die höchste Verbrauchseinsparung, sondern auch eine um 1.01% höhere Fahrleistung. Mit EfficientCruise lassen sich also zwei Faktoren positiv beeinflussen, die für die Wirtschaftlichkeit von grosser Bedeutung sind.

Neben Verbrauch und Fahrleistung wurden noch weitere Aspekte wie Schaltgeschwindigkeit, Einfachheit der Bedienung, Feinfühligkeit beim Manövrieren oder die Erkennung von Leerfahrten bewertet. Auch hier konnte der MAN TGX mit dem Getriebe TipMatic Profi überzeugen.

Inhaltsübersicht lastauto omnibus Heft 1-2/2019:

https://www.eurotransport.de/heft/heft-1-2-2019-10577811.html

previous arrow
next arrow
Slider