Landi Wiggen fährt seit Jahrzehnten MAN

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
Landi Wiggen fährt seit Jahrzehnten MAN

Wer kennt den exklusiven MAN TGS 26.470 6x4H-4BL mit seinem markanten Werbebildern für die wunderschöne Luzerner Gegend Marbachegg nicht?

Mit seinem Lkw mit Kippkasten-Aufbau von Calag AG Langenthal fährt der Berufschauffeur Roman Wüthrich, ein überzeugter MAN-Fahrer angestellt bei Landi Wiggen und Umgebung, das MAN Nutzfahrzeug schon seit Januar 2020 regelmässig und verteilt so für seinen Arbeitgeber in den Gemeinden Wiggen und Umgebung die Fracht pünktlich im richtigen Zustand am richtigen Ort.

Der moderne MAN TGS 3-Achser mit übersichtlichem M-Fahrerhaus, ist ein sehr kompakter Lkw. Dank seiner gelenkten Nachlaufachse, ist er in seiner Wendigkeit nicht zu überbieten.

Ausgestattet ist das MAN-Kraftpaket mit einem 470 PS starken D26-Motor
und der in der Schweiz beliebten Radformel 6x4H-4. Mit seinem zuschaltbaren hydrostatischen Vorderachsantrieb MAN HydroDrive ist der Lkw wie geschaffen für die bergige Topographie in seinem Einsatzgebiet. Der Zusatzantrieb lässt sich bei Situationen, in denen kurzzeitig mehr Traktion erforderlich ist, auch während der Fahrt unter Last zuschalten. Ab einer Fahrgeschwindigkeit von ca. 28 km/h schaltet er sich automatisch ab. Fällt die Geschwindigkeit unter 23 km/h schaltet er sich automatisch wieder zu. Somit ist für merklich mehr Spurtreue mit bis zu 14.500 Nm Drehmoment gesorgt.

Geschäftsführer Martin Knüsel von der Landi Wiggen und Umgebung schätzt nebst den vielen Vorteilen des leistungsstarken MAN Lkw auch die enge Zusammenarbeit mit der Nutzfahrzeug AG Zentralschweiz sehr. Die seit über 18-jährige kundennahe Betreuung, auch nach dem Kauf und die hohe Werkstattkompetenz während der ganzen Betriebszeit der Fahrzeuge, ist für die Landi Wiggen und Umgebung sehr zufriedenstellend.

MAN Truck & Bus Schweiz AG und die Nutzfahrzeuge AG Zentralschweiz, Emmen wünschen der Landi Wiggen mit dem neuen Lkw allzeit gute Fahrt.