Energiegeladenes MAN TGS Tankfahrzeug

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
Energiegeladenes MAN TGS Tankfahrzeug

Die Schätzle AG, in der Zentralschweiz der Ansprechpartner für Treibstoffe, Heizöl, Schmierstoffe und Tankrevisionen mit Sitz in Luzern, hat ihre Flotte um ein MAN Tankfahrzeug verstärkt.

Das Luzerner Familienunternehmen, das seit 150 Jahren sehr gut in der Zentralschweiz verankert ist, betreibt in der Region rund 90 AVIA Tankstellen. Dank der Zugehörigkeit zur AVIA Vereinigung, ist die Schätzle AG auch in der restlichen Schweiz gut vernetzt.

Seit Juli 2019 werden nun die Mineralölprodukte mit dem neuen MAN TGS 18.360 4×2 BL an die Abnehmer verteilt. Dank schlanker Schweizer Fahrzeugbreite von 2300 mm, fährt der 2-Achser in der City, in Kleinstädten und Dörfern wo es manchmal richtig eng und verwinkelt wird, überall hin um die Energieladung abzuliefern. Zudem ist der Lkw mit der Getriebesoftware «MAN TipMatic® Profi» mit neuen Schaltprogrammen , welche den Kraftstoffverbrauch des Lkw senken und den Fahrkomfort massgeblich erhöhen ausgestattet.

Nebst den vielen Vorteilen des MAN Lkw wird von Schätzle AG auch die Zusammenarbeit mit der Nutzfahrzeug AG Zentralschweiz sehr geschätzt. Von dem MAN Partner wird auf eine gute, kundennahe Betreuung gesetzt – auch nach dem Kauf.

MAN Truck & Bus Schweiz AG und die Nutzfahrzeuge AG Zentralschweiz, Emmen wünschen der Schätzle AG mit dem neuen MAN TGS allzeit gute Fahrt.