Der MAN TGS, ein perfekter „Forstarbeiter“

Veröffentlicht von MAN Newsletter am
Der MAN TGS, ein perfekter „Forstarbeiter“

Ein anspruchsvoller Job: hohe Lasten und schwierige Transportwege, unbefestigte Waldwege, Schotterpisten und enge Serpentinen prägen den Arbeitsalltag des neuen, wendigen MAN TGS 26.510 6×2-4LL CH der Christen Holztransporte GmbH aus Ennetmoos. Der innovative Lkw meistert seine Aufgaben jedoch spielend.

Der vollluftgefederte 3-Achser MAN TGS mit übersichtlichem M-Fahrerhaus, ist ein robuster Lkw mit einem Radstand von 4500 mm. Ausgestattet ist das MAN-Kraftpaket mit einem 510 PS starken D26-Motor. Zudem bringt das handgeschaltete Fahrzeug (16 Gänge, mit Retarder) mit den MAN-Assistenzsystemen Elektrisches Stabilitätsprogramm ESP, Bremssystem MAN BrakeMatic mit ABS und ASR, Bremsassistent, Tempomat ACC, Spurverlassenswarner LDW und Notbremsassistent EBA, viel Sicherheit mit auf die Strasse.

Dank dem Heckladekran Epsilon M12Z, können ganze Baumstämme bequem und einfach auf die Ladebrücke, welche von Barmettler & Partner AG, Eimatt, 6372 Ennetmoos aufgebaut wurde, schnell auf- und abgeladen werden. Der powervolle MAN TGS kommt mit einem Garantiegewicht von 28000 kg und beweist täglich, was er draufhat.

Nebst den vielen guten Erfahrungen, die die Christen Holztransporte GmbH mit ihren drei bestehenden MAN Nutzfahrzeugen im täglichen Einsatz macht, hat auch die Nähe zur Werkstatt und die langjährige, vertrauensvolle Betreuung des MAN Partners Nutzfahrzeug AG Zentralschweiz, Kägiswil eine entscheidende Rolle für einen weiteren Kauf des MAN Lastwagen beigetragen.

MAN Truck & Bus Schweiz AG und die Nutzfahrzeug AG Zentralschweiz, Kägiswil wünscht der Christen Holztransporte GmbH, Ennetmoos mit dem neuen Lkw allzeit gute Fahrt.